StartUp-Wettbewerb

Die Miete für das kleine aber feine Ladengeschäft in Riesas A-Lage ist für 12 Monate gratis! Andree Schittko, Centerleiter der Elbgalerie Riesa, steht mit Rat und Tat bei der Gründung des neuen Unternehmens zur Verfügung. Die Miete für das kleine aber feine Ladengeschäft in Riesas A-Lage ist für 12 Monate gratis! Andree Schittko, Centerleiter der Elbgalerie Riesa, steht mit Rat und Tat bei der Gründung des neuen Unternehmens zur Verfügung. Foto: SWB/KD

Riesa. Cannabis-Fachgeschäft und U-Bahn-Station in Riesa? Nein, natürlich nicht! Seit Ende 2018 fragen sich viele, die an dem kleinen Geschäft der Elbgalerie vorbeigehen, was denn in den ehemaligen Räumen der Reinigung Dorn vorgeht. Die Antwort ist simpel und genial – Andree Schittko von der Elbgalerie und die Werbeleute von FRIDAY NIGHT und ELDORADO.VALLEY hatten eine außergewöhnliche Idee. Das kleine Ladenlokal soll einem StartUp-Unternehmen bei seiner Gründung helfen. Die Werbekampagne startet, das Schaufenster macht mit Werbung für Cannabis-Geschäft über weiteren Handy-Shop bis hin zur U-Bahn-Station neugierig und auch auf der Facebookseite der Elbgalerie wird eifrig diskutiert.

Doch geplant ist bereits alles. Die Elbgalerie wird den Laden in A-Lage für ein Jahr kostenlos vermieten. Nur die Betriebskosten fallen an. Weitere Unternehmen für die Starthilfe von Existenzgründern wurden ins Boot geholt. Als Erstes war die Volksbank Riesa sofort von der Idee begeistert und wird unterstützen. Auch IHK, Feralpi und Eichler-Design sagen ihre Unterstützung zu. Damit ist für das kleine Ladenlokal mit 21,4 m² ein schönes „Starthilfe“-Paket geschnürt. Nun fehlt nur noch der neue Ladeninhaber. Benötigt wird ein schriftliches Geschäftskonzept sowie die ausgefüllte Selbstauskunft. Wer diese einmalige Chance nutzen möchte, bekommt weitere Auskünfte unter Telefon: 03525 732774 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der Einsendeschluss für die Bewerbungsunterlagen ist der 15. März 2019. SWB/KD