Anradeln entlang Elbe, Röder und Gohrischheide

Am Sonntag, 7. Mai, laden die Region Elbe-Röder-Dreieck und die Stadt Riesa zur offiziellen Eröffnung der Fahrradsaison ein. Auf den Radrouten entlang der Elbe, Röder oder Gohrischheide werden auf 4 verschiedenen Touren wieder viele Interessierte und Radfahrbegeisterte unterwegs sein.  Wie in den vergangenen Jahren werden alle Radler an den Startpunkten (Riesa, An der Schlossremise – direkt am Schlosspark, Zeithain Dorfgemeinschaftshaus, Gröditz Dreiseithof, Zabeltitz St.-Georgen Kirche) mit einer Radlerandacht und einem durch die jeweiligen Kirchgemeinden organisiertem Frühstück empfangen, bevor es 10.00 Uhr auf die Reise geht. Alle Touren treffen sich in diesem Jahr am Zielpunkt Heidehäuser. Anlässlich der feierlichen Eröffnung des Besucherpfades Gohrischheide und der offiziellen Einweihung des angepassten Routenverlaufs auf dem Gohrischheiderundweg zwischen Tiefenau und Zeithain, wird es gemeinsam mit der NSG-Verwaltung ein buntes Familienfest geben. Für das leibliche Wohl wird ausreichend gesorgt. Von 11.30 Uhr bis 16.30 Uhr sind alle recht herzlich eingeladen – auch Nichtradler! – das Fest zu besuchen. Mehr Infos unter www.elberoeder.de/aktuelles. PR