Freizeit & Vereine

Region, 19. 7. 2017. Seit 1851 das Preußische Provinzialschulkollegium die Errichtung eines Seminars im Schloss Elsterwerda anordnete, eine Oberschule entstand, später die Erweiterte Oberschule und seit 1991 ein Gymnasium errichtet wurde, gilt das Elsterschloss nicht nur als eine der schönsten Schulen Deutschlands, sie ist auch ein unerlässlicher Bildungspartner der heutigen…
Uebigau. Schulanfang. Eines der großen Themen, dass die Mädchen und Jungen in den „großen“ Kitagruppen derzeit in freudige Erwartung versetzt. Auch die Kinder in der DRK Kita „Eichhörnchen“ bilden darin keine Ausnahme. Aber bevor im September der „Ernst des Lebens“ beginnt, standen erst einmal für die „Fuchsgruppe“ ein Zuckertütenfest und…
Martinskirchen. Dass eine Feuerwehr, ganz speziell auch noch der Nachwuchs der Stadtjugendfeuerwehr Mühlberg, sich für den Erhalt eines Kriegerdenkmals in Martinskirchen interessiert, ist schon sonderbar. Auslöser dafür war Wolfgang Findeisen, selbst nicht nur langjähriger Bürgermeister in Martinskirchen und Mitglied vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, sondern auch seit 60 Jahren Mitglied der…
Herzberg. Im Rahmen seiner Kandidatur versucht Karsten Eule, sich bei Vereinen und sozialen Einrichtungen vorzustellen. So schaute er beim Arbeitslosenverband in Herzberg vorbei, der auch die Tafel betreut. „Einerseits finde ich beeindruckend, wie viel vor allem mit ehrenamtlicher Tätigkeit auf die Beine gestellt wird. Andererseits macht es traurig, dass sich…
Der Freundeskreis Zliuuini gedachte Ende Juni in der Pöppelmann-Kirche Lebusa dem 150. Geburtstag des Schmiedes und Poeten Johannes Gustav Krüger. Durch das Programm führte der Schliebener Ortschronist Hans-Dieter Lehmann (HDL), begleitet wurde er mit teils mundartlichen Geschichten und Gedichten durch Krügers Enkelin Elisabeth Richter. Aufmerksame Leser kennen diese Zeilen ganz…
In Vorbereitung des bevorstehenden Tag des Bergmanns wurden in diesen Tagen 31 interessante Zitate in kalligrafischer Schrift aufgehangen. Diese Kunstschrift hat sich Ingo Schiege aus Lübbenau selbst angeeignet und seit etwa 30 Jahren pflegt er sehr intensiv dieses besondere Hobby. Inzwischen sind zahlreiche Werke entstanden. Die Ausstellung mit lehrreichen Sätzen…
Das Gut Saathain präsentiert eine neue Ausstellung, die bis zum 10. September zu sehen ist.DIRK MÜLLER, in Elsterwerda geboren und als Kunstlehrer in Potsdam tätig, nahm 2012 eine zweijährige Pause für den Aufenthalt in Norwegen. Er lebte in Voss, Norwegen, 100 Kilometer nordöstlich von Bergen. So widmete er seine Ausstellung…
Herzberg. Seit Anfang Mai ist es für alle sichtbar, dass in Herzberg eine Rettungswache gebaut wird. Es war der offizielle Baubeginn. Mittlerweile ist es der vierte Neubau seit dem Start in Finsterwalde (2010). Es folgten Uebigau-Wahrenbrück und Doberlug-Kirchhain. „Wir schaffen hier optimale Bedingungen für den Rettungsdienst und sichern die Zeiten…
Riesa. Am 24.6.2017 fand zum sechsten Mal der „Lauf & Schenke“ - Benefizlauf der Aktion "Kindern Urlaub schenken“ auf der Peißnitzinsel in Halle (Saale)statt.Die Aktion ist eine gemeinsame Initiative der Diakonie Mitteldeutschland und der Diakonie Sachsen. Mit Hilfe von Spenden können Kinder aus einkommensschwachen Familien in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt…
Riesa. Zum wiederholten Mal durchquerten junge Radfahrer aus Heilbronn auf ihrer Tour entlang der Elbe auch Riesa. Am Sonntag ging es per Bahn von Heilbronn nach Dresden, am Montag „kurbelten“ die jungen Leute bis Torgau, danach fahren die Mädchen und Jungen nach Lutherstadt Wittenberg und schließlich nach Berlin. Am Montagnachmittag…
Prösen. Trotz großer Hitze und eines zwischenzeitlichen Wolkenbruchs: Bei ihrem Spendenlauf haben sich die Schüler der Grundschule Prösen und der Oberschule Prösen - Aktive Entwicklungsschule richtig ins Zeug gelegt. Exakt 8926,98 Euro kamen bei der Aktion am 12. Juni zusammen – weit mehr, als alle Beteiligten erwartet haben. Das Geld…
Torgau, 09.07.2017. „Die erste Hürde haben wir genommen“, zeigt sich Torgaus Oberbürgermeisterin Romina Barth sichtlich erfreut, als am Dienstagvormittag die freudige Mitteilung ins Rathaus flatterte.„Das Deutsche Kinderhilfswerk hat alle rund 400 eingegangenen Bewerbungen gesichtet und unser eingereichtes Projekt für förderfähig befunden. Wir nehmen somit an der Online-Abstimmung der Fanta Spielplatz-Initiative…
Seite 1 von 49