Fehler

Der Administrator hat den Zugriff auf diese Website für Sie gesperrt

Sag es durch die Blume: Das wünschen sich Singles zum Valentinstag

Sebastian Pannek setzt ein Zeichen für die Liebe. Sebastian Pannek setzt ein Zeichen für die Liebe. Foto: Stefan Groenveld

Region. Der Valentinstag steht vor der Tür und damit einer der wohl wichtigsten Tage im Jahr, wenn es um Liebe und Romantik geht. Der perfekte Anlass also, sich bei der oder dem Auserwählten richtig ins Zeug zu legen. Aber was kommt bei Singles am Valentinstag besonders gut an? Bei den Deutschen sind vor allem Blumen sehr gefragt, wie eine Umfrage von LoveScout24* zeigt: Fast drei Viertel der Befragten kann man mit einem schönen Strauß am Tag der Liebe eine besondere Freude machen. 53 Prozent haben allerdings noch nie Blumen zu diesem Anlass erhalten – das möchte LoveScout24 ändern.
 
Blumen noch immer beliebtes Geschenk am Tag der Liebe
Dass Blumen als Valentinsgeschenk noch immer als besonders romantisch gelten, zeigt eine Umfrage von LoveScout24. 72 Prozent der befragten Singles würden sich am 14. Februar über einen Strauß freuen. Besonders beliebt ist die Rose, die 73 Prozent am liebsten geschenkt bekommen. Mit etwas Abstand folgen Tulpen (27 Prozent) und Orchideen (23 Prozent). Dabei mögen es besonders die Gruppe der 18- bis 24-Jährigen und die befragten Frauen geheimnisvoll: 91 bzw. 75 Prozent fühlen sich geschmeichelt, wenn der Strauß von einem heimlichen Verehrer stammt.
 
Beschenkt werden am Valentinstag bisher allerdings vorwiegend Frauen: 73 Prozent haben schon mal ein Geschenk, 53 Prozent mehrmals sogar Blumen zum Valentinstag erhalten, während nur knapp jeder zweite Mann (45 Prozent) überhaupt schon am 14. Februar beschenkt wurde. Vom Valen­tins­tag sind trotzdem beide Geschlechter überzeugt. Statt ihn als rein kom­mer­ziel­les Event zu betrachten, finden 54 Prozent: Ein schöner Anlass, um je­man­dem zu zeigen, was man empfindet. Vielleicht sind deshalb erste Dates am Va­lentinstag so beliebt: 61 Prozent der Befragten finden ein erstes Treffen mit je­mandem, den sie online kennengelernt haben, an diesem Tag besonders romantisch.
 
Große Gesten – online wie offline
Aus diesem Grund ruft Deutschlands Datingportal Nr. 1 den LoveScout24-Valentinsstrauß für den diesjährigen Tag der Liebe ins Leben, mit dem der Online-Flirt im echten Leben überrascht werden kann. Als erster Anbieter in Deutschland ermöglicht das Datingportal am Valentinstag 2018 allen Premium-Mitgliedern, gratis per Mausklick einen Blumenstrauß an ein anderes Mitglied der Datingplattform zu verschicken. Nimmt der- oder diejenige das Geschenk online an, wird ein echter Strauß Blumen nach Hause geliefert.
 
Sebastian Pannek setzt ein Zeichen für die Liebe
Sebastian Pannek, bekannt aus der TV-Show „Der Bachelor“ im Jahr 2017, verteilt in Hamburg Blumen und Flyer mit Komplimenten wie „Du bist einzigartig“ an Passanten, um sie auf den Valentinstag einzustimmen. „Ein Blumenstrauß ist einfach eines der schönsten Komplimente, deshalb unterstütze ich den LoveScout24-Valentinsstrauß sehr gerne“, so Sebastian Pannek. „Denn was zählt, ist, dass Menschen zueinanderfinden, die zueinan­der gehören, egal ob online oder offline.“
 
Er rät, beim Flirten möglichst persönliche Worte zu finden: „Ob beim Online-Dating oder im echten Leben, man sollte immer aufrichtig sein und ehrliche Komplimente machen.“ Dabei sei es besonders bedeutend, genau auf die andere Person einzugehen: „Ich finde es sehr wichtig, meinem Gegenüber zuzuhören und Aufmerksamkeit zu schenken. Denn für jeden ist etwas anderes romantisch oder kitschig, da sind die Grenzen fließend.“ Manchmal benötigt es eben keine großen Worte, sondern eine Geste, die zeigt, was man für den anderen empfinde – so wie ein Strauß Lieblingsblumen zum Valen­tinstag.
 
Zur Valentinstags-Aktion geht es hier: https://www.lovescout24.de/unlogged/landing/flower/
 
*LoveScout24 hat vom 10. bis 12. Januar 2018 insgesamt 1.392 Singles befragt.