„Nein, ein Tag reicht nicht aus“

„Nein, ein Tag reicht nicht aus“

Staupitz Er ist Künstler, Gästeführer und Buchautor. Die Niederlausitz ist seine Heimat. Diese interessante Region auch anderen zugänglich und erlebbar zu machen, dafür legt sich Harald Schneider mächtig ins Zeug. Das SonntagsWochenBlatt Elbe-Elster kam mit dem Staupitzer ins Gespräch.

Was ist los in Riesa/Oschatz und Umgebung?

Stöbern …

Gröditz Jede Menge Bücher für Kinder, Erwachsene, Sammler und Liebhaber zum Verkauf vom 4. bis 7. November in der Stadtbibliothek Gröditz. Der bewährte und beliebte Flohmarkt  findet zu den normalen Öffnungszeiten in der Bibliothek in der Marktstr. 16 im 1. OG des Einkaufzentrums statt: Dienstag: 10 – 12 u. 14 – 19 Uhr, Donnerstag: 9 – 11 u. 13 – 18 Uhr, Freitag: 13 – 16 Uhr SWB

weiterlesen ...

Was ist los in Elbe-Elster und Umgebung?

Filmerlebnis

Bad Liebenwerda Im Landkreis Elbe-Elster wartet im November auf die jüngsten Filmfans eine Premiere. Das „Haus des Gastes“ in Bad Liebenwerda ist vom 3. bis 6. November 2014 Spielort des 1. Kinderfilmfestes im Landkreis. Damit gehört die Kurstadt zum Kreis der 15 Veranstaltungsorte in Brandenburg, die im Rahmen des 23. Landeskinderfilmfestes vom 8. September bis 12. Dezember für jeweils eine Woche anspruchsvolle Kinder- und Jugendfilme zeigen. Weitere Informationen zum 1. Kinderfilmfest des Landkreises Elbe-Elster und zum Programm unter www.filmfest.regenbogenhaus.com. Die Veranstaltung wird vom Landkreis Elbe-Elster in Kooperation mit der Stadt Bad Liebenwerda und dem Freizeit- und Medienzentrum „Regenbogen“ organisiert und durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg und die Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH gefördert. SWB

weiterlesen ...

Was ist los in Torgau und Umgebung?

Torgau spielt!

Torgau Am kommenden Sonnabend, dem 1. November, heißt es ab 14 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Wintergrüne 2 in der Rittestraße in  Torgau „Torgau spielt!“ Zunächst werden neue und spannende Spiele von Max Peter Bischoff von MIO Spielwaren aus der Leipziger Straße in Torgau vorgestellt und können von den Besuchern gleich einem Praxistest unterzogen werden. Geeignet sind die Spiele für alle Altersgruppen, also auch für das ganz junge Publikum. Ab 16 Uhr stellt Max Peter Bischoff WHI – Trading Card Games ab 13 Jahre vor, und es kann vor Ort nach Lust und Laune gespielt. Der Eintritt ist frei. Organisiert wird die Veranstaltung von der Evangelischen Jugend Torgau-Delitzsch. Mehr Informationen unter Telefon 0178 7301338. SWB/HL

weiterlesen ...